Redner

Prof. Reint E. Gropp

Prof. Reint E. Gropp studierte Volkswirtschaftslehre an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
und der University of Wisconsin, Madison.

1994 schloss er dort seine Promotion in Economics ab.
1994 bis 1999 war er für den Internationalen Währungsfonds (IWF) in  Washington, D.C. tätig.
1999 bis 2007 arbeitet er in verschiedenen Positionen für die Europäische Zentral-
bank (EZB), zuletzt als Deputy Head der Financial Research Division.
2007 bis 2012 ist er Professor für Financial Economics und Taxation an der EBS
Universität Wiesbaden.
2012 bis 2014 ist er Stiftungsprofessor für Sustainable Banking and Finance an der
Goethe-Universität Frankfurt am Main.
2014 Prof. Reint E. Gropp ist Präsident des Leibniz-Instituts für Wirtschafts- forschung Halle (IWH) und Inhaber eines Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Er ist Fellow des Center for Financial Studies, Frankfurt am Main, und Mit-Herausgeber des Review of Finance. Als Berater ist er unter anderem für die Bank of Canada und die Federal Reserve Bank of San Francisco tätig.


Prof. Dr. Armin Willingmann   
ist ein deutscher Zivil- und Wirtschaftsrechtler. Er war von 2003  bis 2016 Rektor der Hochschule Harz. Seit November 2016 ist er Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt.

Lars Dörhage   
ist studierter Kaufmann im Groß- und Außenhandel und auf Pharmaprodukte spezialisiert. Seit 2009 ist er geschäftsführend in der Med-X-Press GmbH aktiv und hat seit Juli 2019 die alleinige Verantwortung für das mittelständische Familienunternehmen.

Pamela Groll   
ist seit Jahren im Harzer Tourismus beruflich wie gesellschaftlich aktiv. Als Geschäftsführende Gesellschafterin der Seilbahnen Thale GmbH, der Erlebnisbocksberg Hahnenklee GmbH & Co. KG, der Bocksberg Invest GmbH & Co. KG und als Geschäftsführerin des „Hotel Nordhausen“ ist sie mit allen Facetten der Branche vertraut.

Dr. Marco Schumann   
ist promivierter Informatiker. Nach seiner Tätigkeit am Fraunhoferinstitut war er als Verwaltungsleiter der Harzer Schalspurbahnen GmbH aktiv. Der heutige Vertriebsleiter der VIS GmbH verfügt damit über reiche Erfahrungen in Wissenschaft und Praxis. Als Präsidiumsmitglied ist er
in der Roland-Initiative engagiert.